Amnesty International Gruppe Detmold (1602)

Impressum | Login

Gruppe Detmold (1602)

StartseiteAusstellungsbericht

Ausstellungseröffnung

Ausstellungsbericht

Vom 7. bis 22. Juni zeigte die Detmolder Amnestygruppe in der Stadtbibliothek Detmold die Ausstellung "Die Augen weit offen" mit Bildern der in der Türkei inhaftierten Künstlerin und Journalistin Zehra Doğan.

Ausstellungseröffnung am 6. Juni

Bei der Ausstellungseröffnung berichteten Christiane Maliglowka und Bettina Rinke von der Detmolder Amnestygruppe über den Hintergrund der Ausstellung, die künstlerischen Arbeiten Zehra Doğans und ihre Verurteilung zu fast drei Jahren Gefängnis wegen "nicht hinnehmbarer Kritik an der Vorgehensweise des türkischen Militärs". Der Abend wurde von Cevdet Güngör (Gesang) und Comert Güngör (Keyboards) musikalisch umrahmt, die Lieder aus der Heimatregion Zehra Doğans interpretierten.

Die Bilder

Die ausdrucksstarken Bilder der Ausstellung "Die Augen weit offen" bestehen aus übermalten Zeitungsseiten und thematisieren Leiden und Widerstand der Bevölkerung in Zehra Doğans Heimat.